Ein Unternehmen
der Köster-Gruppe

Verkürzung der geplanten Bauzeit

Stauraumkanal für neues Industriegebiet

Damit an der Oberfläche neue Arbeitsplätze entstehen können, arbeitete Baresel im Untergrund von Pforzheim. Für das neue Industriegebiet Buchbusch baute die Mannschaft einen Stauraumkanal mit rund 450 m Länge nach der Neuen Österreichischen Tunnelbaumethode. Der Stollen verbindet das neue Industriegebiet mit einem bestehenden und staut bei starken Regenfällen das Wasser der versiegelten Flächen ein. Das Team verkürzte die geplante Bauzeit von 13 auf 10 Monate, damit die Unternehmen sich früher ansiedeln konnten.


Stauraumkanal Buchbusch, Pforzheim

Ausbruchsquerschnitt
11–22qm

Tunnellänge
450m bergmännisch

Vortriebsmethode
Sprengvortrieb

Geologie
Muschelkalk

Auftraggeber
ESP Stadtentwässerung Pforzheim

Galerie


Mehr zum Thema

"Wer zuverlässig vorankommen möchte, braucht einen kompetenten und erfahrenen Partner." Das gilt insbesondere für Tunnelbauprojekte. …   › mehr

Die Zukunft mitgestalten: Diese Vision realisieren wir mit optimalen und nachhaltigen Baulösungen. Um das zu erreichen, bieten wir unseren …   › mehr

Als Generalunternehmer sind wir kontinuierlich auf der Suche nach leistungsstarken Unternehmen der Bauindustrie, die gemeinsam mit uns als …   › mehr